Umfrage: Wünsche für Neu Wulmstorf?

Wohnen und Leben in Neu Wulmstorf, Wohnqualität, Lage. Mobilität u.v.m.

Moderatoren: KarstenWL, Gina

Re: Umfrage: Wünsche für Neu Wulmstorf?

Beitragvon Nordlicht » Mo 29. Jul 2013, 08:42

War das ganze Wochenende nicht online und habe mir heute diesen braun angehauchten Mist durchgelesen. Das Nilpferd hat recht, man kann gar nicht so viel Essen wie man ko....möchte. Aber auch nur über diesen rechtlastigen Müll, den er hier selbst absondert. Schwulen- und Ausländerfeindlichkeit ist genau das, was wir hier für die Zukunft Neu Wulmstorfs eben nicht wollen.

@ Lui und Michael B - besten Dank für die klaren Worte. Allen eine entspannte und einigermassen ruhige Woche.
Nur der HSV - gerade jetzt!
Nordlicht
Neu Wulmstorf Urgestein
Neu Wulmstorf Urgestein
 
Beiträge: 435
Registriert: Do 1. Sep 2011, 14:24
Wohnort: Wulmstorf

Re: Umfrage: Wünsche für Neu Wulmstorf?

Beitragvon dreikatendeich » Mo 29. Jul 2013, 18:58

Zitat vom Nilpferd :

die Leute sollen sich nicht gleichgültig verhalten?! Wen meinen Sie denn??
Soll wirklich die gesamte Gemeinde (also unsere gemeinsame Kasse) die Wässerung der Sträucher im Apfelgarten finanzieren?
Mit dem selben Rechte könnte ich das Gießen der Bäume im verlängerten Moorweg verlangen! Da bitte ich doch um eigene Initiative. Das kann nicht Aufgabe der Gemeinde sein!!!

Und wenn Sie die vielen Schmierereien ansprechen und die üblen Verhältnisse hinter den drei Schulen, so frage ich mich ernsthaft, in welcher Gesellschaft wir gelandet sind?! Können die Schulen das nicht selbst lösen? Nein?
Aber ich will es ihnen erklären:
wir haben in unserer Gemeinde eine große Menge von Zuwanderern aus Osteuropa. Mir ist völlig unerklärlich, wie die hier her gekommen sind. Aber egal, unsere Regierung wird das schon wissen....
Viele von denen leben in präkären Verhältnissen und kommen aus einer Gegend, in der das Recht des (physich) Stärkeren gilt.
So verhalten sie sich hier auch. Man kann das täglich in den "Käseblättern" nachvollziehen.
Das kann ja gut finden, wer es will. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich ko...... möchte.
Dies hier ist nicht das Land meiner Träume, es ist eher ein Alptraum.


Doch , genau das ist Aufgabe der Gemeinde , von ihr gepflanzte Bäume und Sträucher bei Bedarf auch ausreichend zu pflegen und zu bewässern !
Intelligente Privatbürger , die unterstützend mithelfen sind positiv zu bewerten , aber es so hinzustellen , als wenn alle dazu verpflichtet wären , finde ich daneben .

Zu den braun angehauchten Äußerungen kann ich nur sagen , ich reihe mich bei Lui , Michael und Nordlicht ein .
Leben und leben lassen
Benutzeravatar
dreikatendeich
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 164
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 14:10
Wohnort: Meckelfeld

Re: Umfrage: Wünsche für Neu Wulmstorf?

Beitragvon nilpferd » Mi 21. Mai 2014, 15:43

Nordlicht hat geschrieben:War das ganze Wochenende nicht online und habe mir heute diesen braun angehauchten Mist durchgelesen. Das Nilpferd hat recht, man kann gar nicht so viel Essen wie man ko....möchte. Aber auch nur über diesen rechtlastigen Müll, den er hier selbst absondert. Schwulen- und Ausländerfeindlichkeit ist genau das, was wir hier für die Zukunft Neu Wulmstorfs eben nicht wollen.

@ Lui und Michael B - besten Dank für die klaren Worte. Allen eine entspannte und einigermassen ruhige Woche.


Hallo Nordlicht,
zitieren ist keine Glückssache. Man muss das schon können.... ;-)
Ich bin lange nicht mehr im Forum gewesen und ein wenig "angeheitert" von deiner Bemerkung.
Ich habe mich über die vielen Osteuropäer gewundert und die Frage gestellt, wie die hier her kommen. Immerhin werden sie in einer -irgendwie gearteten- Weise unsere Sozialsysteme beanspruchen in die SIE NIE engezahlt haben. Die Frage nach deren Herkunft ist doch wohl somit legitim!? Schließlich haben wir ja Gesetze zu dieser Thematik.
Schwule und Ausländer hast aber DU in eine Schublade getan, ich war das nicht.
Gerne aber können wir die Diskussion über das Ausländer-Thema vertiefen. Ich wäre sehr dafür, hier sachliche Argumente auszutauschen.
Gruß
Martin
nilpferd
 

Re: Umfrage: Wünsche für Neu Wulmstorf?

Beitragvon nilpferd » Fr 13. Jun 2014, 01:10

dreikatendeich hat geschrieben:Zitat vom Nilpferd :

[color=#BF0040]

..............
Zu den braun angehauchten Äußerungen kann ich nur sagen , ich reihe mich bei Lui , Michael und Nordlicht ein .

ja das kannst du ja.
Aber auch an Michael und Nordlicht die Einladung zu einer sachlichen Diskussion dieses Themas. Oder ist Euch das durch Parteivorstände verboten worden?
Ich gebe gern mal im Kartoffelkeller einen Umtrunk aus. Wenn man sich in die Augen schaut, sieht die Welt manchmal anders als im Internet aus.
Und das Ansprechen von Problemen in unserer Gesellschaft als "braune Suppe" ab zu tun, empfinde ich als sträflich, das ist durchaus mit NS-Parolen vergleichbar. Demokraten -wenn sie denn welche sind- setzen sich mit Argumenten und dem Gegenüber auseinander, sie nutzen keine "Totschlagsargumente".
Gruß
Martin
nilpferd
 

Re: Umfrage: Wünsche für Neu Wulmstorf?

Beitragvon Michael B » Sa 14. Jun 2014, 00:07

Hallo Nilpferd,

was willst Du von mir? Ich kann in meinem Kommentar keinen Anknüpfungspunkt zu Deinen Ausschweifungen sehen. Während Du Dich über Ausländer und Bäume wässern auslässt habe ich um Verständnis für das Anliegen der Mädels gebeten. Welches Thema wollen wir also sachlich diskutieren? Ob eins der Mädchen einen Ausländer zum Nachbarn hat oder eine andere einen Vater hat, der auf dem Bauhof arbeitet und hin und wieder die Bäume der Gemeinde wässert? Und welche Partei soll mir bitteschön den Mund verbieten und warum? Gerade diese provokative Äußerung ist es, die eine sachliche Diskussion zu irgendeinem Thema im Voraus scheitern lässt. Wenn es Dein Anliegen ist nach einem Jahr Stillschweigen gegen alles und jeden anzustänkern dann tue es, lass mich aber bitte da raus. Wir haben nichts gemein und Deine pauschale Meinung über Ausländer ist nicht die meine.

Gruß
Michael
Michael B
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 167
Registriert: Di 19. Jul 2011, 13:48

Vorherige

Zurück zu Wohnen und Leben in Neu Wulmstorf

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron