pfandflaschen

Wohnen und Leben in Neu Wulmstorf, Wohnqualität, Lage. Mobilität u.v.m.

Moderatoren: KarstenWL, Gina

pfandflaschen

Beitragvon hunteradmire » Fr 27. Dez 2013, 13:41

Vielen Dank and den Schwachomat Mitbürger der heute um 10:58 hinter mir bei Rewe Bahnhofstr 16 an der Kasse stand
und es voll daneben fand dass ich die Kassiererin (Locke, die, die nicht erst seit gestern dort arbeitet)
gebeten habe die vom Automaten verschmähte Pfandflasche zurückzunehmen !
Sie hat es verweigert ! und vielen Dank an den Schwachomat der mich zusätzlich zu der unfähigen Person
an der Kasse auch noch meinte anmachen zu müssen !

Zur Pfandflasche dann hier für alle Nullen des Ortes
quote
Ab 1. Mai können Pfandflaschen überall abgegeben werden. Dann ist Schluss mit den Insellösungen, wie sie zum Beispiel Aldi und Lidl haben: Sie verkaufen meist keine Markengetränke, sondern firmeneigene in speziell geformten Flaschen. Bisher mussten sie auch nur diese Flaschen zurücknehmen. Künftig kann der Kunde Pfandflaschen überall abgeben, wo Pfandflaschen verkauft werden. Entscheidend ist das Material. Ein Laden, der Pfanddosen verkauft, muss auch andere Pfanddosen annehmen. Verkauft er nur Flaschen, muss er nur Flaschen zurücknehmen. Ausnahme: Geschäfte mit weniger als 200 Quadratmetern Fläche müssen nur Marken akzeptieren, die sie selbst führen. Auch beschädigte Flaschen muss der Händler annehmen.
unquote

Die Geschäftsleitung von Rewe hat sich inzwischen telefonisch bei mir entschuldigt
Liebe Grüße
Silvia
Bild
Benutzeravatar
hunteradmire
Neueinsteiger
Neueinsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:57
Wohnort: Hölle, Elstorf

Zurück zu Wohnen und Leben in Neu Wulmstorf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron