Blätterfall

Wohnen und Leben in Neu Wulmstorf, Wohnqualität, Lage. Mobilität u.v.m.

Moderatoren: KarstenWL, Gina

Blätterfall

Beitragvon Alter_Mann » Sa 14. Nov 2015, 21:56

Hallo Fories

Da hat wohl ein Zeitungszusteller die Geschichte vom Blätterfall im Herbst falsch verstanden und seine Blätter einfach in der Landschaft fallen lassen. Ich hätte den Müllhaufen gerne entsorgt, leider war er mir zu schwer. Vielleicht findet sich ein Forumsmitglied, das kräftiger ist als ich und sich der Sache annimmt, vielleicht sogar der Herausgeber von einem der beiden Druckerzeugnisse. Wer seinen Lesehunger stillen möchte, findet den Schweinkram entlang des Weges am Bahndamm zwischen Jack Wolfskinhalle und dem Bahnhofsparkplatz. Als Belohnung winken auf der Titelseite vom "Neuen Ruf" zahlreiche Gutscheine für eine verbilligte Autowäsche.

Blätterfall.jpg


Viele Grüße vom
Alten Mann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alter_Mann
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 23:32
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: Blätterfall

Beitragvon Aki » So 15. Nov 2015, 00:33

Hallo Alter Mann,
informiere die Herausgeber der Zeitungen.
Sie werden dem "Blätterfall" nachgehen,d.h. ihn entsorgen und vielleicht auch den nachlässigen Zusteller ausfindig machen.
Aki
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 11:07

Re: Blätterfall

Beitragvon futzzy » Mo 16. Nov 2015, 19:03

Habe ich auch schon mal versucht so etwas zu melden,das wurde mit bla bla abgetan.(kannst du vergessen) :?
futzzy
Neu Wulmstorf Urgestein
Neu Wulmstorf Urgestein
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 17. Feb 2011, 17:05

Re: Blätterfall

Beitragvon Alter_Mann » Mo 16. Nov 2015, 20:39

Ich habe eigentlich die Hoffnung, dass der Herausgeber der Zeitung "Hier" sich kümmern wird. Als sehr aktives Mitglied in diesem Forum wird er sich die Gelegenheit sicher nicht nehmen lassen für Ordnung zu sorgen. Als Mitglied im Gemeinderat hat er zur Not ja die nötigen Verbindungen zu Helfern.
Ich gebe ihm nicht die Schuld an dem Müllhaufen, aber machen könnte er trotzdem etwas.

Viele Grüße vom
Alten Mann
Alter_Mann
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 23:32
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: Blätterfall

Beitragvon Aki » Mo 16. Nov 2015, 20:43

Hallo Fuzzy,
da habe ich andere Erfahrungen gemacht!
Sämtliche herumfliegende Zeitungen und Prospekte und auch Zeitungspakete, die in einem Teich lagen, wurden innerhalb von 2 Tagen entfernt. Man bedankte sich nachträglich noch einmal telefonisch bei mir und sagte, man habe den Austräger zur Rede gestellt.
Aki
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 11:07

Re: Blätterfall

Beitragvon MalteKanebley » Di 17. Nov 2015, 10:16

Guten Morgen,

vielleicht als Hinweis vorab: Wenn man mit mir in Kontakt treten möchte, dann ist immer der direkte Weg empfehlenswert. In dieses Forum schaue ich nur noch sehr gelegentlich, da ja nicht mehr viel passiert.

In der Tat haben wir mehrere Hinweise auf diese unschöne Entsorgung erhalten und diese noch am gleichen Tag entfernt. Glücklicherweise kann man den Verursacher anhand von Markierungen ermitteln. Leider können wir hier nicht direkt sanktionieren, da die Austräger nicht direkt bei uns angestellt sind. Für die Verteilung bedienen wir uns eines (ansonsten sehr zuverlässigen) Dienstleisters. Nach meiner Kenntnis wurden die Verursacher aber von der Aufgabe des Austragens entbunden.

Wir sind für Hinweise sehr dankbar, insofern kann ich nur dazu aufrufen, sich direkt an den Verlag oder noch besser direkt an mich zu wenden. Es ist zwar erst der 2. bekannte Fall in nunmehr 8 Jahren hier-Magazin, aber dabei darf es meinetwegen auch bleiben.

Und wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf: Ich empfinde es als nicht angemessen, wenn politische und berufliche Tätigkeit vermischt werden. Es wird von Politikern verlangt, dass sie diese Trennung einhalten, da darf man dies andersherum auch erwarten. :wink:
MalteKanebley
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 644
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:35

Re: Blätterfall

Beitragvon Aki » Mo 23. Nov 2015, 00:27

Hallo Alter Mann,
was ist aus dem "Blätterfall" geworden?
Aki
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 11:07

Re: Blätterfall

Beitragvon futzzy » Mo 23. Nov 2015, 13:31

Wenn Zeitschriften in die Landschaft geworfen werden,wundert es mich nicht das ich in letzer immer häufiger keine Zeitung bekomme :( Es ist ja auch schnell verdintes Geld ,Zeitung wegschmeißen und abkassier'n :|
futzzy
Neu Wulmstorf Urgestein
Neu Wulmstorf Urgestein
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 17. Feb 2011, 17:05

Re: Blätterfall

Beitragvon MalteKanebley » Mo 23. Nov 2015, 13:55

futzzy hat geschrieben: Es ist ja auch schnell verdintes Geld ,Zeitung wegschmeißen und abkassier'n :|


Nicht mal das. Da der Austräger identifiziert werden konnte, gab´s da nichts zu verdienen.
MalteKanebley
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 644
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:35

Re: Blätterfall

Beitragvon Dino » Di 24. Nov 2015, 12:45

MalteKanebley hat geschrieben:Nicht mal das. Da der Austräger identifiziert werden konnte, gab´s da nichts zu verdienen.


:P
Das finde ich nicht in Ordnung!!!
Der Austräger hat doch einen Teil des Auftrages ausgeführt:
...Ware in Empfang genommen
...Blätter für die Verteilung vorbereitet
...Transportfahrzeug beladen
Er hat nur das Verteilen nicht mehr geschafft,
also 95% der Gage stehen ihm zu!!!
:P
Dino
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 520
Registriert: Di 3. Mär 2009, 19:15

Re: Blätterfall

Beitragvon futzzy » Di 24. Nov 2015, 19:04

Seit wann gibt es den 95% Lohn bei betrug ? Wir sind doch hier nicht beim Fußball :jester:
futzzy
Neu Wulmstorf Urgestein
Neu Wulmstorf Urgestein
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 17. Feb 2011, 17:05

Re: Blätterfall

Beitragvon KarstenWL » Di 24. Nov 2015, 22:59

Dino hat geschrieben:Das finde ich nicht in Ordnung!!!
.
.
.
also 95% der Gage stehen ihm zu!!!

Manches mal finde ich Deine Ansichten sehr befremdlich. Zumindest früher war es mal so, dass es pro ausgetragenem Exemplar ein kleiner Obolus gezahlt wurde.
Wenn ich mir jetzt die Haufen der Blätter ansehe, die zerstört wurden, kann der Austräger nur froh sein, wenn er nicht noch zum Schadenersatz verdonnert wird.
Tschau

Karsten
Benutzeravatar
KarstenWL
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 22:47
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: Blätterfall

Beitragvon Dino » Mi 25. Nov 2015, 11:38

KarstenWL hat geschrieben:Manches mal finde ich Deine Ansichten sehr befremdlich.

Natürlich regt mich der Umweltfrevel auch auf...
...aber auf die Frage vom "Alten Mann" wurde doch von "Malte" gut reagiert!
Danach kann man doch ´mal blödeln; ich fand mich sooo witzig :(
Gut, war wohl nichts.

Mit freundlichen Grüßen
Dino
Dino
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 520
Registriert: Di 3. Mär 2009, 19:15

Re: Blätterfall

Beitragvon Michael B » Mi 25. Nov 2015, 12:00

Dino, dass war gut geblödelt und als solches kenntlich gemacht.

Humor hat man oder auch nicht.

Gruß
Michael
Michael B
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 167
Registriert: Di 19. Jul 2011, 13:48

Re: Blätterfall

Beitragvon KarstenWL » Mi 25. Nov 2015, 16:01

Alles gut. Da hatte ich die Smilies wohl falsch interpretiert.
Tschau

Karsten
Benutzeravatar
KarstenWL
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 22:47
Wohnort: Neu Wulmstorf


Zurück zu Wohnen und Leben in Neu Wulmstorf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron