Wasserdruck Erhöhung ab 1.4.18 - kostet viele ca. 300 Euro

Wohnen und Leben in Neu Wulmstorf, Wohnqualität, Lage. Mobilität u.v.m.

Moderatoren: KarstenWL, Gina

Wasserdruck Erhöhung ab 1.4.18 - kostet viele ca. 300 Euro

Beitragvon KarstenWL » Do 30. Nov 2017, 00:42

Moin,
eigentlich bin es Leid, denn vor fast genau vor 10 Jahren war es hier genau das gleich Thema.
Bei der Umstellung von Hamburg Wasser zum WBV sollte hier der Wasserdruck erhöht werden. Damals ging ein Aufschrei durch die Gemeinde, denn viele Haushalte hätten investieren müssen. Die Dreistigkeit war, dass kein Häusle Besitzer aufgefordert wurde seine Installation abzusichern. Dank der Recherche hier wurde schnell klar, dass es für viele Haushalte notwendig werden würde, einen Druckminderer auf eigene Kosten einbauen zu lassen.
Zum Glück hat es auch die Presse aufgeschnappt und wesentlich mehr publik gemacht, als es hier geschehen kann.
Die Folge war, dass der Ratssaal bei der nächsten Ratssitzung fast aus den Nähten platze und Herr (ichweißnichtmehr) vom WBV eine mächtige Watschen kassiert hat.
Raus kam, dass hier alles bein Alten bleiben konnte und wir weiterhin wunderbar mit dem ursprünglichen, geringeren Hamburger Wasserdruck leben konnten. Jetzt, 10 Jahre später, haben entweder die Menschen beim WBV oder der Gemeinde gewechselt, die von der Aktion nichts mehr wissen, oder in der Hoffnung leben, dass die, vor ein paar Jahren betroffenen Menschen, wohl vergesslich geworden sind oder nicht mehr unter uns weilen. Also probiert man es noch einmal.
Jetzt ist es also wieder soweit. Dieses Mal bekommen wir zumindest den Hinweis, dass die Leitungen platzen könnten, wenn wir nichts tun. Also was tun?
Ganz einfach: Einen Installateur beauftragen bis Ende März einen Druckminderer zu installieren. Kosten vor 10 Jahren ca. 300 Euro.
Ich persönlich finde es dermaßen kackfrech über den Willen der Bürger hinweg zu entscheiden und bereits Beschlossenenes atakta zu legen, dass mir die Worte fehlen. Schlichtweg nach dem Motto: Friss oder stirb.

Wer sich in die Historie einlesen möchte, kann das in dem Beitrag tun, der zwar 10 Jahre alt ist , aber offensichtlich erst heute fortgesetzt wird: http://www.forum-neuwulmstorf.de/nachrichten-neu-wulmstorf-f26/wasserversorgung-t533-15.html?hilit=druckminderer
Tschau

Karsten
Benutzeravatar
KarstenWL
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1922
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 22:47
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: Wasserdruck Erhöhung ab 1.4.18 - kostet viele ca. 300 Eu

Beitragvon KarstenWL » Do 30. Nov 2017, 16:40

Ich habe den WBV angeschrieben und Bestätigung zur Übernahme der Kosten gebeten. Gerne mach ich den Inhalt öffentlich, denn heimlich und mit vorgehaltener Hand ist mir schon zu viel gelaufen.
Wer etwas bewegen möchte bzw. nicht auf den Kosten sitzen bleiben möchte, sollte ebenfalls nicht die Füße still halten (finde ich).
Erreichbar ist der WBV hier:
Frau Martini
Telefon: 04105 . 5004-430
Telefax: 04105 . 5004-330
E-Mail: CMartini(at)WBV-Harburg.de bzw. info(at)wbv-harburg.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie beabsichtigen zum 1.4.18 den Wasserdruck um 2,5 bar zu erhöhen.
Diese Absicht hatten Sie bereits vor 10 Jahren, als von Hamburg Wasser zu Ihnen umgestellt wurde. Dieses Vorhaben wurde mit großer Mehrheit von der Gemeinde abgelehnt, weshalb Sie den Druck auf den Jahrzehnte lang eingestellten Druck des Hamburger Netzes herunter geregelt haben. Seit der Zeit hat sich meines Wissens nichts gravierendes geändert, was eine Druckerhöhung notwendig macht. Vielmehr ist es so, dass Sie in der Zwischenzeit viele Rohrleitungen saniert haben um einen ungehinderten Durchfluss zu gewährleisten.

Für den Fall, dass Sie bei der Entscheidung bleiben sollten den Wasserdruck zu erhöhen, bitte ich Sie mir zu bestätigen, dass Sie für die Kosten des Einbaus eines Druckminderers in meinem Haushalt aufkommen werden. Gerne dürfen Sie mir auch eines ihrer Partnerunternehmen nennen, dass den Einbau vornehmen soll.

Vielen Dank
Tschau

Karsten
Benutzeravatar
KarstenWL
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1922
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 22:47
Wohnort: Neu Wulmstorf


Zurück zu Wohnen und Leben in Neu Wulmstorf

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron