Bau der A26

Aktuelle Nachrichten aus unserem Ort

Moderatoren: KarstenWL, Gina

Bau der A26

Beitragvon Alter_Mann » Fr 21. Mär 2014, 23:51

Hallo Fories!

Watt den eenen sein Uhl, is den annern sein Nachtigall. Noch kann man im Moor Spazierengehen. Wie lange noch?

Zwischen der Wulmstorfer Strasse (Strasse zwischen B3n und Rübke) und Brockmanns Weg (Wirtschaftsweg im Moor) haben vor einiger Zeit die Bauarbeiten für die A26 begonnen. Zur Zeit wird Sand aufgetragen. Am 6. März war die Baustelle noch an der Wulmstorfer Strasse, gestern am 20. März waren die Sandaufschüttungen noch ca. 200m vom Brockmanns Weg entfernt.

Baustelle A26 1.jpg

Baustelle A26 2.jpg


Nur 10m vom Beginn der Baustelle entfernt steht ein Schild, das zur Rücksichtnahme auf den Wachtelkönig auffordert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alter_Mann
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 230
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 23:32
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: Bau der A26

Beitragvon mitbürger » Sa 22. Mär 2014, 15:10

Einfach unglaublich !!!!!!! Ich glaub aber, das der wachtelkönig schon längst seine siebenfachen gepackt hat und von dannen gezogen ist. Vielleicht war er ja so schlau....
mitbürger
Neu Wulmstorf Kenner
Neu Wulmstorf Kenner
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 20. Mär 2008, 17:26
Wohnort: neu wulmstorf

Re: Bau der A26

Beitragvon Sherlock » Sa 22. Mär 2014, 22:35

Alter_Mann hat geschrieben:Noch kann man im Moor Spazierengehen. Wie lange noch?


Hochverehrter "Alter Mann":

Es findet morgen eine geführte Wanderung statt.

Wochenblatt hat geschrieben:Wandern auf späterer A26-Trasse
Neu Wulmstorf: Brockmann's Weg | bc. Neu Wulmstorf. Die CDU Neu Wulmstorf lädt am Sonntag, 23. März, alle Bürger zu einer Wanderung in und um Rübke ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr der Brockmann‘s Weg. Ziel ist die Baustraße der A26. Die spätere Trassenführung und die Verlegung der Strommasten soll näher erläutert werden. Außerdem wird CDU-Ratsherr Ekkehard Schmidt-Riediger alles zur geplanten Umgehungsstraße erklären. Auch CDU-Bürgermeisterkandidat Matthias Weigmann wird mit dabei sein. Zum Abschluss wird es gemütlich: Es gibt Kaffee und Kuchen.

http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/ ... 34431.html


Mit verbindlichen Grüßen

Sherlock
Benutzeravatar
Sherlock
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 23. Dez 2008, 01:18

Re: Bau der A26

Beitragvon MalteKanebley » Mo 24. Mär 2014, 14:00

Eine Veranstaltung an der fast 100 Menschen teilgenommen haben. Leider konnte ich es selbst nicht einrichten.

Es ist geboten, dass wir genau darauf achten, was dort geschieht. Die Einflussmöglichkeiten sind zwar begrenzt, aber es mit mit rechten Dingen zugehen!
MalteKanebley
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 644
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:35

Re: Bau der A26

Beitragvon Dino » Mo 24. Mär 2014, 14:09

MalteKanebley hat geschrieben:Eine Veranstaltung an der fast 100 Menschen teilgenommen haben. Leider konnte ich es selbst nicht einrichten.

Es ist geboten, dass wir genau darauf achten, was dort geschieht. Die Einflussmöglichkeiten sind zwar begrenzt, aber es mit mit rechten Dingen zugehen!


Guten Tag!
Eine Mail ist ja etwas flüchtiger als ein Brief...
...aber so hinrotzen muss man das ja auch nicht!
Mit mit linken Grüßen zugehen tut,
die Grüße konte ich selbst einrichten!
Dino
Dino
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 516
Registriert: Di 3. Mär 2009, 19:15

Re: Bau der A26

Beitragvon Steffen_R » Di 25. Mär 2014, 11:19

MalteKanebley hat geschrieben:Eine Veranstaltung an der fast 100 Menschen teilgenommen haben. Leider konnte ich es selbst nicht einrichten.

Es ist geboten, dass wir genau darauf achten, was dort geschieht. Die Einflussmöglichkeiten sind zwar begrenzt, aber es mit mit rechten Dingen zugehen!


Apropos Brockmann's Weg: Wird man den in Zukunft weiterhin als Fußgänger oder Radfahrer als Verbindung nach Rübke nutzen können?

S.
Steffen_R
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 143
Registriert: So 26. Okt 2008, 11:32

Re: Bau der A26

Beitragvon Sherlock » Di 25. Mär 2014, 13:33

Steffen_R hat geschrieben:Apropos Brockmann's Weg: Wird man den in Zukunft weiterhin als Fußgänger oder Radfahrer als Verbindung nach Rübke nutzen können?

S.

Hochverehrter Herr Steffen_R

Planfeststellungsbeschluss vom 29.06.2012 hat geschrieben:Im Zuge des Vorhabens werden Wirtschaftswege unterbrochen und landwirtschaftliche Flä- chen durchschnitten sowie von ihren Erschließungen getrennt. Das macht die Verlegung von Wirtschaftswegen und Überführungen notwendig. Bei Bau-km 21+830 wird daher der vor- handene Wirtschaftsweg überführt. Außerdem wird der bislang etwa bei Bau-km 23+940 kreuzende Brockmanns Weg überführt. Der Wirtschaftsweg Rübker Bruch/Ovelgönner Heu- weg wird hingegen nicht überführt.


Mit vorzüglicher Hochachtung

Sherlock
Benutzeravatar
Sherlock
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 23. Dez 2008, 01:18

Re: Bau der A26

Beitragvon Anne1983 » Mi 26. Mär 2014, 21:29

Auch wenn ich wahrscheinlich ziemlich allein mit meiner Meinung dastehen werde: Ich freue mich wahnsinnig auf die neue Autobahn und umso früher sie fertig ist, destso besser!
Im Endeffekt bedeutet diese eine enorme Entlastung für die B73 und für Finkenwerder! Die A26 wird vielen Berufspendlern ein paar Lebensjahre mehr schenken, weil sie ihre Nerven nicht mehr komplett im Dauerstau verlieren!
Ja, es gibt bei solchen Baumaßnahmen immer Opfer, aber die Anzahl der Profitierenden ist weitaus höher!
Anne1983
Neu Wulmstorf Kenner
Neu Wulmstorf Kenner
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Jul 2012, 20:51

Re: Bau der A26

Beitragvon HSV-FAN » Mi 26. Mär 2014, 22:40

Anne1983 hat geschrieben:Auch wenn ich wahrscheinlich ziemlich allein mit meiner Meinung dastehen werde: Ich freue mich wahnsinnig auf die neue Autobahn und umso früher sie fertig ist, destso besser!
Im Endeffekt bedeutet diese eine enorme Entlastung für die B73 und für Finkenwerder! Die A26 wird vielen Berufspendlern ein paar Lebensjahre mehr schenken, weil sie ihre Nerven nicht mehr komplett im Dauerstau verlieren!
Ja, es gibt bei solchen Baumaßnahmen immer Opfer, aber die Anzahl der Profitierenden ist weitaus höher!


Kann ich zu 100% unterschreiben :!:
Liebe Grüße an alle HSV-Fans und natürlich an die Hundefreunde!
HSV-FAN
Neu Wulmstorf Urgestein
Neu Wulmstorf Urgestein
 
Beiträge: 420
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 20:21

Re: Bau der A26

Beitragvon Steffen_R » Fr 28. Mär 2014, 17:36

Sherlock hat geschrieben:
Planfeststellungsbeschluss vom 29.06.2012 hat geschrieben:Im Zuge des Vorhabens werden Wirtschaftswege unterbrochen und landwirtschaftliche Flä- chen durchschnitten sowie von ihren Erschließungen getrennt. Das macht die Verlegung von Wirtschaftswegen und Überführungen notwendig. Bei Bau-km 21+830 wird daher der vor- handene Wirtschaftsweg überführt. Außerdem wird der bislang etwa bei Bau-km 23+940 kreuzende Brockmanns Weg überführt. Der Wirtschaftsweg Rübker Bruch/Ovelgönner Heu- weg wird hingegen nicht überführt.



Na immerhin. Ich hatte schon befürchtet, dass es zwischen der Este und L235 nichts geben würde...

Danke fürs Studium des Planfeststellungsbeschlusses. Wie viele Seiten sind das? 300? :mrgreen:

S.
Steffen_R
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 143
Registriert: So 26. Okt 2008, 11:32

Re: Bau der A26

Beitragvon Cosco » Mi 18. Jun 2014, 11:30

Anne1983 hat geschrieben:Auch wenn ich wahrscheinlich ziemlich allein mit meiner Meinung dastehen werde: Ich freue mich wahnsinnig auf die neue Autobahn und umso früher sie fertig ist, destso besser!
Im Endeffekt bedeutet diese eine enorme Entlastung für die B73 und für Finkenwerder! Die A26 wird vielen Berufspendlern ein paar Lebensjahre mehr schenken, weil sie ihre Nerven nicht mehr komplett im Dauerstau verlieren!
Ja, es gibt bei solchen Baumaßnahmen immer Opfer, aber die Anzahl der Profitierenden ist weitaus höher!




So lange man selbst nicht das Opfer ist, passt es ja auch... mal davon ab glaube ich nicht daran das es zu einer wirklichen Entlastung führen wird.

Hochachtungsvoll
Cosco
Neueinsteiger
Neueinsteiger
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 12:15

Re: Bau der A26

Beitragvon vossy-otto » Mi 18. Jun 2014, 17:35

Cosco hat geschrieben:
So lange man selbst nicht das Opfer ist, passt es ja auch... mal davon ab glaube ich nicht daran das es zu einer wirklichen Entlastung führen wird.

Hochachtungsvoll


Kannst du das auch begründen, oder ist es nur eine Floskel von dir?
vossy-otto
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 147
Registriert: Di 14. Feb 2012, 13:01

Re: Bau der A26

Beitragvon Cosco » Fr 20. Jun 2014, 14:33

Wenn Sie mit Floskel meinen, ob dass meine persönliche Meinung ist, dann ja es ist meine Meinung. Diese kann ich natürlich nicht durch belastbare Studien oder Fakten belegen.
Allerdings kann ich gern die Szenarien, aus der meine Meinung resultiert, darstellen. Man sollte bei all der Euphorie in Bezug auf den Autobahnbau nicht vergessen, dass völlig unklar ist ob die A26 in Anbetracht einer möglichen PKW und bereits bestehenden LKW Maut nicht an Effizienz verliert. Besonders dann wenn eine kostenlose Alternative in Form der B73 vorhanden ist.
Scheinbar hat der SBahnausbau bis Stade auch nur eine geringe Entlastung für die B73 gebracht. Zumindest ist das meine Erfahrung, wenn ich am Morgen nach Hamburg und am Abend zurück fahre.
Wenn die A26 dann doch vollumfänglich genutzt wird, sollte auch bedacht werden, was passiert wenn der jetzige Bauabschnitt eröffnet wird bevor der Hamburger Teil fertiggestellt wurde. Dann nämlich fliesst der Verkehr über Neu Wulmstorf und Rübke ab.

Von der Lärmbelastung ganz zu schweigen.

Ich habe natürlich auch Verständniss für Anlieger der B73 und die Pendler, aber wer möchte denn gern eine Autobahn vor der Tür?

Hochachtungsvoll.
Cosco
Neueinsteiger
Neueinsteiger
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 12:15

Bau der A26

Beitragvon Sherlock » Di 1. Jul 2014, 13:26

Steffen_R hat geschrieben:Danke fürs Studium des Planfeststellungsbeschlusses. Wie viele Seiten sind das? 300? :mrgreen:

S.


Hochverehrter Steffen:

Es sind nur 244 Seiten.
http://www.strassenbau.niedersachsen.de/download/70127/Neubau_des_3._Bauabschnitts_der_Bundesautobahn_26_oestlich_der_AS_Buxtehude_bis_zur_AS_Neu_Wulmstorf_29.06.2012_.pdf

Und noch einige Anlagen:
http://www.strassenbau.niedersachsen.de/download/71297/Erlaeuterungsbericht.pdf
http://www.strassenbau.niedersachsen.de/download/71298/Uebersichtslageplan.pdf
http://www.strassenbau.niedersachsen.de/download/71299/Lageplan_Blatt_1.pdf
http://www.strassenbau.niedersachsen.de/download/71301/Lageplan_Blatt_2.pdf




Cosco hat geschrieben:So lange man selbst nicht das Opfer ist, passt es ja auch... mal davon ab glaube ich nicht daran das es zu einer wirklichen Entlastung führen wird.

Hochachtungsvoll


Werter Cosco:

Es wird alles besser!
Straßenbauverwaltung des Landes Niedersachsen hat geschrieben:2.6. Verringerung bestehender Umweltbeeinträchtigungen
Die Orte im Zuge der B 73, L 140 und K 39 werden durch die A 26 nachhaltig vom Verkehr entlastet.




Mit verbindlichen Grüßen

Sherlock
Benutzeravatar
Sherlock
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 23. Dez 2008, 01:18

A26 4.Abschnitt

Beitragvon Sherlock » Do 25. Feb 2016, 22:50

Werte Damen und Herren:

Die Hamburger Pläne sind fertig!


Mit ausgezeichneter Hochachtung

Sherlock
Benutzeravatar
Sherlock
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 23. Dez 2008, 01:18

Nächste

Zurück zu Aktuelle Nachrichten aus Neu Wulmstorf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron