Warum wird bei German Wings 4U9525 gemauert?

Aktuelle Nachrichten die nichts mit unserem Ort zu tun haben, jedoch interessant und wissenswert sind.

Moderatoren: KarstenWL, Gina

Warum wird bei German Wings 4U9525 gemauert?

Beitragvon nilpferd » Fr 10. Apr 2015, 09:50

Hallo,
Ich fand es von Beginn der "Berichterstattung" an in unseren Medien verwunderlich und traurig zugleich, das eigentlich nach 96h alles klar war und der Copilot unter Depressionen litt. Erweiterter Selbstmord also...
Keinerlei Informationen zur Reaktion der französischen Luftabwehr auf den dramatischen Sinkflug eines Verkehrsflugzeuges, keine aufgestiegenen Abfangjäger? Genug Zeit war da. Aber ich will nicht zu viel selbst vermuten, hier der link zu einer ersten Aufarbeitung aus anderer Sicht. Ich habe übrigens auch versucht die Flugdaten bei Flyradar24 nachzuvollziehen:
gelöscht. Pfiffige Privatreporter hatten da aber bereits Screenshots erstellt. Also hier der link zum Nachdenken (nicht zum Nachglauben :wink: ):
https://kulturstudio.wordpress.com/2015 ... r-version/

Lieber Gruß
Martin
nilpferd
 

Re: Warum wird bei German Wings 4U9525 gemauert?

Beitragvon Willem Tell » Sa 11. Apr 2015, 12:27

Grüetzi miteinander!

Es wird sehr viel berichtet, - der Co-Pilot ist Schuld?


http://uncut-news.ch/video-news/die-luege-der-germanwings-es-gab-manipulationen-und-notruf/



Willem
Benutzeravatar
Willem Tell
Neueinsteiger
Neueinsteiger
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 22:13

Re: Warum wird bei German Wings 4U9525 gemauert?

Beitragvon HSV-FAN » Sa 11. Apr 2015, 16:58

nilpferd hat geschrieben:Hallo,
Ich fand es von Beginn der "Berichterstattung" an in unseren Medien verwunderlich und traurig zugleich, das eigentlich nach 96h alles klar war und der Copilot unter Depressionen litt. Erweiterter Selbstmord also...
Keinerlei Informationen zur Reaktion der französischen Luftabwehr auf den dramatischen Sinkflug eines Verkehrsflugzeuges, keine aufgestiegenen Abfangjäger? Genug Zeit war da. Aber ich will nicht zu viel selbst vermuten, hier der link zu einer ersten Aufarbeitung aus anderer Sicht. Ich habe übrigens auch versucht die Flugdaten bei Flyradar24 nachzuvollziehen:
gelöscht. Pfiffige Privatreporter hatten da aber bereits Screenshots erstellt. Also hier der link zum Nachdenken (nicht zum Nachglauben :wink: ):
https://kulturstudio.wordpress.com/2015 ... r-version/

Lieber Gruß
Martin


Was im Kulturstudio als Wahrheit verkauft wird, kann kein Laie nachvollziehen.
Liebe Grüße an alle HSV-Fans und natürlich an die Hundefreunde!
HSV-FAN
Neu Wulmstorf Urgestein
Neu Wulmstorf Urgestein
 
Beiträge: 420
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 20:21

Re: Warum wird bei German Wings 4U9525 gemauert?

Beitragvon Knebuschstieg » Di 14. Apr 2015, 10:15

Habe ich mir auch so gedacht. Mir ist gefühlsmäßig die Aufklärung auch zu schnell gegangen, aber nachvollziehen oder widerlegen kann ich weder das eine noch das andere. Was ich mir aber nicht vorstellen kann ist, dass man alle Personen "schmieren" kann, die live etwas mitbekommen haben sei es nun Luftaufklärung, Lotsen, Empfänger von Nachrichten aus dem Flugzeug usw...ein Schwindel in dieser Dimension wäre schlichtweg zu riskant, das schafft höchstens die US-Regierung mit Beweisen für eine nötige Invasion des Iraks :jester:
K.
Knebuschstieg
Neu Wulmstorf Urgestein
Neu Wulmstorf Urgestein
 
Beiträge: 414
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 12:05

Re: Warum wird bei German Wings 4U9525 gemauert?

Beitragvon nilpferd » Di 21. Apr 2015, 16:20

Knebuschstieg hat geschrieben:Habe ich mir auch so gedacht. Mir ist gefühlsmäßig die Aufklärung auch zu schnell gegangen, aber nachvollziehen oder widerlegen kann ich weder das eine noch das andere. Was ich mir aber nicht vorstellen kann ist, dass man alle Personen "schmieren" kann, die live etwas mitbekommen haben sei es nun Luftaufklärung, Lotsen, Empfänger von Nachrichten aus dem Flugzeug usw...ein Schwindel in dieser Dimension wäre schlichtweg zu riskant, das schafft höchstens die US-Regierung mit Beweisen für eine nötige Invasion des Iraks :jester:
K.


Berichte im Mainstream, die an der offiziellen Lesart zweifeln, werden einfach unterdrückt, es gibt keine freie Presse und schon gar keinen freien Rundfunk mehr in unserem Lande. Die Chefredakteure sitzen alle in der "Atlantikbrücke", der "Trilateralen Kommission", u.s.w.u.s.f.
In diesem Land und in anderen "freiheitlichen Ländern" sitzt letztlich David Rockefeller an der Tintenspritze. Kein Raum für freie Meinung. Die Diktatur des Geldes (ja, das ist unsere Gesellschaft) wird irgendwann auch das Internet erreichen, da bin ich sicher.
Ich nutze das Netz, solange ich es kann.
Man muss übrigens nicht vermuten, man darf es als sicher annehmen, dass der German Wings Flieger gezielt in die Berge gedrückt wurde um Schlimmeres zu verhindern.
Gruß
Martin
nilpferd
 


Zurück zu Nachrichten aus Deutschland und aller Welt

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast