TV-Tipp: Freihandelsabkommen

Aktuelle Nachrichten die nichts mit unserem Ort zu tun haben, jedoch interessant und wissenswert sind.

Moderatoren: KarstenWL, Gina

TV-Tipp: Freihandelsabkommen

Beitragvon Aki » Do 24. Jul 2014, 17:48

Heute in 3 sat TV

20:15
Ausstrahlung in HD (hochauflösendes Bildsignal)
Gefährliche Geheimnisse
Wie USA und EU den Freihandel planen
Film von Michael W
Die USA und die EU verhandeln hinter verschlossenen Türen über ein transatlantisches Freihandelsabkommen, das 2015 in Kraft treten soll. Die Geheimverhandlungen bedrohen massiv die Rechte der Bürger in Europa. Das geplante Regelwerk ist in erster Linie ein Angriff auf den Verbraucherschutz - auch in Deutschland. Setzen sich die Unternehmen und ihre Lobbyisten durch, könnten Deutschland und Europa hinter gesetzte Standards zurückfallen: Grenzwerte für toxische Belastung könnten sinken, das Recht auf Privatsphäre eingeschränkt, die Errungenschaften des Arbeitsschutzes aufgeweicht und die Fortschritte der Klimapolitik zunichte gemacht werden. Aber das könnte erst der Anfang sein. Noch sind nicht alle Details der Verhandlungen durchgesickert.

(3sat ZDF/ORF/SF/ARD)

21:00
scobel - Verschluss-Sache Freihandelsabkommen:
Worum geht es wirklich?
Mit den Gästen Jean Feyder (Diplomat und WTO-Experte),
Matthias Fifka (Wirtschaftswissenschaftler, USA-Experte)
und Jack Ewing (Wirtschaftskorrespondent Europa,
New York Times
"Das Freihandelsabkommen ist unser mit Abstand wichtigstes Zukunftsprojekt", so die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Aber welche Zukunft bringt den Deutschen die zwischen den USA und Europa geplante Freihandelszone wirklich? Fest steht, es geht um mehr als die Aufhebung der Einfuhrbeschränkungen und amerikanische Chlorhühnchen in den Regalen. Global agierenden Großkonzernen wird die Tür zu Europa geöffnet - mit unabsehbaren Folgen für das europäische Rechtssystem.
Die Gesprächssendung "scobel" blickt hinter die Kulissen der Verhandlungen des bis jetzt streng geheim gehaltenen Vertrags und analysiert, welche Interessen und Strategien tatsächlich hinter dem geplanten Abkommen stehen. Wie sahen bisherige Freihandelsabkommen aus, und was waren deren Folgen? Welche geopolitischen und strategischen Ziele verfolgen die USA, die parallel - ebenfalls geheim - mit Ländern des pazifisch-asiatischen Raums verhandeln?
(3sat ZDF/ORF/SF/ARD)

Quelle:http://www.3sat.de/programm/
Aki
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 11:07

Re: TV-Tipp: Freihandelsabkommen

Beitragvon Fred » Do 24. Jul 2014, 23:17

Fred
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 725
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 16:06
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: TV-Tipp: Freihandelsabkommen

Beitragvon Aki » Do 31. Jul 2014, 23:24

Am 4.8. (Montag) sendet das Erste in "Monitor" einen Bericht, der interessant zu sein scheint:
http://www.daserste.de/information/repo ... l-106.html
Aki
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 11:07

Re: TV-Tipp: Freihandelsabkommen

Beitragvon Aki » Mo 4. Aug 2014, 18:08

Zur Erinnerung: heute um 21.40 Uhr "Der große deal" im Ersten.
Aki
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 11:07

Re: TV-Tipp: Freihandelsabkommen

Beitragvon nilpferd » Di 23. Sep 2014, 15:06

Hallo,
alle links zu den Mainstream-Medien werden logischerweise ins Leere führen. Diese Anstalten des ÖR sind einfach nur gekauft, sie berichten das, was man ihnen sagt.
TTIP ist ein Abkommen, dass ALLEN weh tut, nur multinationalen Konzernen mit sehr viel Geld nicht.
Da die meisten dieser Konzerne im US-Bereich zu finden sind, dürft ihr Euch selbst fragen, wem dieses Abkommen dient.
Schiedsgerichte anstelle ordentlicher Gerichtsverfahren???!!!!
Sind die noch ganz dicht?? Lasst ihr Euch so einfach einlullen??
Gruß
Martin
nilpferd
 

Re: TV-Tipp: Freihandelsabkommen

Beitragvon michi.krause » Mo 5. Okt 2015, 16:51

Nun, viele haben sich nicht einlullen lassen, mittlerweile haben sich ca. 3 Millionen Menschen dem Widerstand angeschlossen.

Doch nun werden von den TTIP-CETA-Befürwortern im Bundestag ganz andere Seiten aufgezogen, allen voran von Herrn Dr. Joachim Pfeiffer (CDU), siehe

https://www.youtube.com/watch?v=-IVJxlyNHDs

Also alle Kritik ist letztlich nur das Ergebnis von Ängsten und Emotionen, mit denen einfach strukurierte Menschen von undemokratischen Empörungsindustriellen bedient wurden. Die Hybris der hohen Politik kennt anscheinend keine Grenzen mehr. Aber trotz allem, fair bleiben - macht euch ein eigenes Bild von der Quelle, auf die sich Herr Dr. Pfeiffer beruft, siehe

http://www.cicero.de/kapital/protest-or ... hine/59918

Jeder kann mitklicken oder eben nicht ...

Michi
michi.krause
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 121
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 12:52

TV-Tipp: Die Anstalt - "TTIP ist hope"

Beitragvon Retnüg » Fr 27. Mai 2016, 14:43

Hallo Fories,

die Herren und Damen der Anstalt informieren über TTIP.



Gruß
G.

Daß wir das Recht nicht haben, wissen wir.
Aber wir haben die Macht, und die gebrauchen wir!
Benutzeravatar
Retnüg
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 726
Registriert: Mo 10. Nov 2008, 00:47


Zurück zu Nachrichten aus Deutschland und aller Welt

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast