Ich sage Tschüß

Du bist neu hier im Forum und möchtest dich vorstellen? Da freuen wir uns besonders drüber...

Moderatoren: KarstenWL, Gina

Ich sage Tschüß

Beitragvon TS466 » Mo 26. Jan 2015, 08:27

Moin,
da dieses Forum zum Auffangbecken eines verwirrten Verschwörungstheoretikers geworden ist
der durchaus beleidigend agiert, möchte ich mich von hier verabschieden.
@ Admin: Bitte deaktiviere mein Profil, Danke.

Liebe Grüße an (fast) alle

Thomas 8)
Benutzeravatar
TS466
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 205
Registriert: Fr 18. Jul 2008, 18:00
Wohnort: new apple garden Wulmstorf - sagt Google :-)

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon Nordlicht » Mo 26. Jan 2015, 12:40

Moin,

es geht nicht nur um die vermeintlichen Verschwörungen sondern auch um die teilweise braun gefärbte Soße, die hier ausgekippt wird / werden darf. So gehen Foren leider kaputt und werden denen überlassen, denen sie nicht überlassen werden sollten.

Das war mein vorerst letzter Post.

Vielleicht wird es ja irgendwann mal wieder angenehmer, mitzulesen und selbst zu posten.

Nordlicht.
Nur der HSV - gerade jetzt!
Nordlicht
Neu Wulmstorf Urgestein
Neu Wulmstorf Urgestein
 
Beiträge: 435
Registriert: Do 1. Sep 2011, 14:24
Wohnort: Wulmstorf

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon Lui » Mo 26. Jan 2015, 13:31

Ich geb euch beiden ja recht,aber die Flinte in`s Korn zu schmeissen ist nicht der richtige Weg.Da müssen wir zusammen gegenankämpfen,sonst bekommt das braune Gesocks noch Oberwasser.
Lui
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 847
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 09:55

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon nilpferd » Mo 26. Jan 2015, 14:47

Lui hat geschrieben:Ich geb euch beiden ja recht,aber die Flinte in`s Korn zu schmeissen ist nicht der richtige Weg.Da müssen wir zusammen gegenankämpfen,sonst bekommt das braune Gesocks noch Oberwasser.


@ Lui.
ich lasse mich von TS466 und Nordlicht nicht als "Verschwörungstheoretiker" und von dir nicht als "braunes Gesocks" bezeichnen.
Überlege mal, was hier los wäre, wenn ich hier so oder ähnlich "argumentieren" würde....
Wer betreibt eigentlich dieses Forum, wer ist der Geldgeber für Server und Wartung? Das ist auch für mich eine interessante Frage, zumal ich hier ja scheinbar mindestens ein "Urgestein" sehr verärgert habe.... Ich vermisse das Impressum, oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

@ TS466 und Nordlicht
das Problem ist doch, dass Euch die Argumente ausgehen und ihr mit der Realität nicht konfrontiert werden möchtet. Der Begriff "Verschwörungstheoretiker" stammt übrigens vom CIA, wie so Vieles.... Einfach mal im Netz suchen.

Je suis Martin
nilpferd
 

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon Steffen_R » Mo 26. Jan 2015, 17:54

nilpferd hat geschrieben:
@ Lui.
ich lasse mich von TS466 und Nordlicht nicht als "Verschwörungstheoretiker" und von dir nicht als "braunes Gesocks" bezeichnen.


Das stimmt. Den kruden Kram den Du hier vom Stapel lässt is teigentlich für Verschwörungstheorien noch zu dämlich.
Dennoch sind deine absurden und leicht zu widerlegenden Einlassungen zu Souveränität, "Deutschland GmbH"(das ist ganz besonders bescheuert), Staatsbürgerschaft usw. nun mal Lieblingsthemen der braunen Verschwörungsfritzen. Auch wenn der eine oder andere verwirrte Linke da ebenfalls gelegentlich drauf abfährt. Wirste wohl mit Leben müssen.

nilpferd hat geschrieben:Überlege mal, was hier los wäre, wenn ich hier so oder ähnlich "argumentieren" würde....

Beweis durch Behauptung und haltlose Unterstellungen sind Dir auch nicht gerade fremd.Sie sind sogar Dein bevorzugtes Stilmittel Aber das merkst Du wahrscheinlich nicht.
nilpferd hat geschrieben:Wer betreibt eigentlich dieses Forum, wer ist der Geldgeber für Server und Wartung? Das ist auch für mich eine interessante Frage, zumal ich hier ja scheinbar mindestens ein "Urgestein" sehr verärgert habe.... Ich vermisse das Impressum, oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.


Der letzte Halbsatz trifft immerhin zu. Das Impressum ist ganz leicht zu finden.

S.
Steffen_R
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 143
Registriert: So 26. Okt 2008, 11:32

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon nilpferd » Mo 26. Jan 2015, 18:25

Der Steffen R. ist ja ein ganz Schlauer. Er kann sofort erkennen, dass es die BRiD-Gmbh nicht gibt, obwohl sie ja existiert.
http://www.deutsche-finanzagentur.de/foot-navigation/impressum/
Ja, so ist das mit den "Nichtcruden", die wissen Bescheid in der Welt und die können dir auch erklären warum Kohl&Genscher bereits 1990 erklärt haben, das Deutschland (wozu wir uns erst einmal machen und bekennen müssten) keinen Friedensvertrag mit den Siegern anstreben und auch nicht schließen wird.
Das war die Zusicherung an die Polen, die Ihre Westgrenzen in Gefahr sahen und auch an die Allierten. Dazu gab es 1990 einenNotenaustausch mit den Allierten.
Ja, so ist das mit meinem cruden Zeug. Ich kann das belegen, der Steffen labert nur.
Aber er muss ja selbst damit zurande kommen. Viel Spaß dabei. Und du hast als "Staatsangehörigkeit" gewiß "DEUTSCH" akzeptiert. Nur gibt es das Problem. dass der "DEUTSCH" nicht auf der Landkarte zu finden ist.
Ich würde mir an deiner Stelle allerdings um solch marginale Dinge keine Gedanken machen. Sind ja "crudes" Zeug.
Lieben Gruß
je suice Martin
nilpferd
 

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon Fred » Di 27. Jan 2015, 04:50

Hier mal eine wikimäßige Erläuterung: http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesrepu ... Geschichte
@ Nilpferd - eh Du nun gleich wieder loslegst , schnauf erst mal ordentlich durch.
Fred
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 725
Registriert: Mo 2. Jul 2007, 16:06
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon Steffen_R » Di 27. Jan 2015, 13:55

nilpferd hat geschrieben:Der Steffen R. ist ja ein ganz Schlauer. Er kann sofort erkennen, dass es die BRiD-Gmbh nicht gibt, obwohl sie ja existiert.
http://www.deutsche-finanzagentur.de/foot-navigation/impressum/


Das ist eben Dein Problem. Die fehlt jede Fähigkeit zum sinnentnehmenden Lesen. Ich habe natürlich mit keine Silbe bestritten, dass eine 'Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH' existiert. Warum auch? Für das Bestreiten von Offensichtlichem bist Du ja zuständig.
Ich habe lediglich darauf hingewiesen was für herrlich bescheuerte Fehlschlüsse manch einer aus so einer simplen Tatsache ziehen kann.
Zur Erinnerung: Du hast behauptet, die BRD sei keine international anerkannte selbstverfasste Gebietskörperschaft, bzw ein völkerrechtlich anerkannter Staat, sondern würde nur in Form einer GmbH existieren. Und das ganze willst Du allen Ernstes mit einem Link belegen, der erklärt, dass diese Finanzagentur lediglich ein Unternehmen ist, dass im Eigentum des Staates BRD steht. Mit anderen Worten: Selbst wenn dieser grobe Unfug stimmte, taugt Dein 'Beleg' nichts weil der ja die Existenz des Staates BRD eben nicht negiert.

Und so ist mit Deinem gesamten überlegenem Weltwissen. Du erfasst nicht den Sinngehalt Deiner Quellen sondern filterst sie auf Dinge von denen Du glaubst, dass sie in Dein persönliches Universum passen.

S.
Steffen_R
Neu Wulmstorf Experte
Neu Wulmstorf Experte
 
Beiträge: 143
Registriert: So 26. Okt 2008, 11:32

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon Bibi » Do 29. Jan 2015, 18:48

Sorry, leider war ich in den letzten Monaten nicht so gut drauf und habe das Nilpferd ignoriert....
Ich kann das alles nachvollziehen mir geht er auch auf den Wecker. Nur vertreiben lassen werde ich mich ganz sicher nicht.
Ich war zuerst da ( also vor ihm!!) der ist wie der "Walter" im Dschungelcamp.....total abhanden gekommene Selbsteinschätzung....
Ja ich weiß....blöde Unterhaltung usw. macht euch keine Sorgen ich bin weder blöd noch habe ich andere Störungen, ich lach nur einfach gern.
Er wird wohl akzeptieren müssen das wir seinen Theorien nicht folgen wollen.
Ich weiß übrigens wer das Forum betreibt...... aber ich kenne ja auch fast alle hier.
Also nicht aufgeben ........
Liebe Grüße Bibi
Gefundene Rechtschreib- und Grammatikfehler dürfen SIE behalten!!
Benutzeravatar
Bibi
Forumspräsident
Forumspräsident
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 14. Feb 2008, 11:47
Wohnort: Rade

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon admin » Fr 30. Jan 2015, 09:46

_________________
Andreas Jantzen
Forum-Neuwulmstorf.de (Betreiber)
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2239
Registriert: Fr 12. Jan 2007, 18:21
Wohnort: de 21629 Neu Wulmstorf

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon MalteKanebley » Fr 30. Jan 2015, 10:58

Bibi hat geschrieben: der ist wie der "Walter" im Dschungelcamp....


Das finde ich ausgesprochen erheiternd :P
MalteKanebley
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 644
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:35

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon Bibi » Fr 30. Jan 2015, 20:46

Ja Malte, das wollte ich damit erreichen...... :lol:
Liebe Grüße Bibi
Gefundene Rechtschreib- und Grammatikfehler dürfen SIE behalten!!
Benutzeravatar
Bibi
Forumspräsident
Forumspräsident
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 14. Feb 2008, 11:47
Wohnort: Rade

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon Lui » Fr 30. Jan 2015, 21:54

Walter ist rausgeflogen.
Lui
Neu Wulmstorf Denkmal
Neu Wulmstorf Denkmal
 
Beiträge: 847
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 09:55

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon nilpferd » Sa 31. Jan 2015, 02:29

Steffen_R hat geschrieben:
nilpferd hat geschrieben:Der Steffen R. ist ja ein ganz Schlauer. Er kann sofort erkennen, dass es die BRiD-Gmbh nicht gibt, obwohl sie ja existiert.
http://www.deutsche-finanzagentur.de/foot-navigation/impressum/


Das ist eben Dein Problem. Die fehlt jede Fähigkeit zum sinnentnehmenden Lesen. Ich habe natürlich mit keine Silbe bestritten, dass eine 'Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH' existiert. Warum auch? Für das Bestreiten von Offensichtlichem bist Du ja zuständig.
Ich habe lediglich darauf hingewiesen was für herrlich bescheuerte Fehlschlüsse manch einer aus so einer simplen Tatsache ziehen kann.
Zur Erinnerung: Du hast behauptet, die BRD sei keine international anerkannte selbstverfasste Gebietskörperschaft, bzw ein völkerrechtlich anerkannter Staat, sondern würde nur in Form einer GmbH existieren. Und das ganze willst Du allen Ernstes mit einem Link belegen, der erklärt, dass diese Finanzagentur lediglich ein Unternehmen ist, dass im Eigentum des Staates BRD steht. Mit anderen Worten: Selbst wenn dieser grobe Unfug stimmte, taugt Dein 'Beleg' nichts weil der ja die Existenz des Staates BRD eben nicht negiert.

Und so ist mit Deinem gesamten überlegenem Weltwissen. Du erfasst nicht den Sinngehalt Deiner Quellen sondern filterst sie auf Dinge von denen Du glaubst, dass sie in Dein persönliches Universum passen.

S.


Hallo Steffen_R,
man kann keine Fehlschlüsse daraus ziehen, dass 1990 die 3 West-Alliierten ihre Vorbehalte VORÜBERGEHEND aufgehoben haben (und auch darauf bestanden, das es natürlich so weiter geht, wie bisher), um sie hinterher mit einem "Bereinigungsgesetz" im Bundestag wieder kassieren zu lassen. Damit gilt SHAEF. Lies dich erst mal schlau, bevor du hier Unsinn schreibst.
Genscher hat es doch auf Vorhaltungen des polnischen Außenministers deutlich gesagt: Die BRiD hat nicht vor, einen Friedensvertrag mit den Achsenmächten zu schließen, Polens Westgrenzen wären daher sicher. Der 2. Weltkrieg ist aber genau deswegen noch immer nicht beendet. Die BRiD kann gar keinen Friedensvertrag schließen, weil sie schlicht nur Hofhunde sind, die möglicherweise bellen, aber nicht beißen dürfen.
Das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 (dasStaatsvolk existiert ja noch) müsste eine handlungsfähige Regierung erhalten (so wollen es die Achsenmächte), um mit den Alliierten überhaupt verhandeln zu können. Kapituliert hatte ja nur die deutsche Armee, nicht der Staat. Aber das nur nebenbei...
Da die Anwendung von Nazi-Gesetzen per SHAEF Gesetz 52 kategorisch ausgeschlossen und unter Strafe gestellt wurde und ist, kann sowohl das durch Hitlers Schergen als STAG (Staatsangehörigkeitsgesetz) bereinigte RUSTAG (Reichs- und Staatsangehörigkeits-Gesetz) bei uns keine Anwendung finden, als auch die Angabe von "DEUTSCH" als Staatsangehörigkeit in unseren Pässen keine Anwendung finden dürfte. Es ist schlichtweg "Nazi-Gesetz" und damit gilt die "Weimarer Verfassung", so schlecht sie auch sein mag. Das wäre die Verhandlungsgrundlage.
Dennoch tun sie es in der BRiD so als würden wir ein Staat sein, indem sie alle Deutschen im PA und Pass als "DEUTSCH" diffamieren, also letztlich und konsequent betrachtet, als Nazis bezeichnen.
Aus dieser Nummer raus zu kommen, ist nicht einfach. Aber wir sollten es tun.
Und DU lies bitte, bevor Du weiteren Unsinn schreibst.
Lieben Gruß und gute Besserung
Martin
nilpferd
 

Re: Ich sage Tschüß

Beitragvon KarstenWL » Sa 31. Jan 2015, 02:36

Ich beobachte hier in der letzten Zeit keinen Grund zur Besorgnis, sondern vielmehr interessante Thesen, die durch die bekannte und etablierte Selbstregulierung im Zaun gehalten werden. Also kein Grund die Flinte ins Korn zu werfen. Derart qualifizierte Diskussionen lese ich sonst selten, auch wenn hier die Schläge schon bis an die Gürtellinie gehen.
Wer sich dem nicht gewachsen fühlt, braucht ja nicht mitzumachen. Alles in allem jedenfalls eine ganz andere Liga als der übliche, kurze Schlagabtausch wie z. B. auf Facebook.
Sorry für off topic, nur dass kein Zweifel daran aufkommt, dass sich ein Moderator dafür interesiert.
Tschau

Karsten
Benutzeravatar
KarstenWL
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 22:47
Wohnort: Neu Wulmstorf

Nächste

Zurück zu Ich sage Hallo

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast