Eine unbequeme Wahrheit

Hier können Sie als Gast schreiben ohne sich anzumelden.

Moderatoren: KarstenWL, Gina

Beitragvon KarstenWL » Di 29. Mai 2007, 21:40

Ach nun hör endlich auf du anonymer unbequemer Klima Gast. Worum geht es dir eigentlich? Das irgendwelche Leute versuchen Profit aus der Sache zu schlagen? Größtenteils ist das ihr Job. Da spielt es überhaupt keine Rolle welches Thema sich ausschlachten lässt.
DEIN Job ist es die Warnungen, die seit langer Zeit bereits ausgesprochen werden ernst zu nehmen. Da spielt es überhaupt keine Rolle ob es echte Beweise sind oder zunächst nur Indizien.
Die Wahrheit wird im Gegensatz zu jeder anderen Verschwörungstheorie ganz sicher herauskommen. Wenn du dann mit deiner Meinung der Propagandamache daneben lagst hilft leider keine Entschuldigung mehr.

Man sollte alles kritisch betrachten, aber auch nicht die Augen vor einer möglichen Realität verschließen.
Tschau

Karsten
Benutzeravatar
KarstenWL
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 22:47
Wohnort: Neu Wulmstorf

Re: Eine unbequeme Wahrheit

Beitragvon Werner » Mi 30. Mai 2007, 17:56

klima hat geschrieben:mich würde interessieren, ob Du auch die offizielle Version der Anschläge von 11. Sept. 2001 für glaubwürdig hältst.


Das ist ja hier eine überaus interessante Diskussion.

klima, ich war eine Woche in Trier. Dort saß auf dem Marktplatz ein Typ, der auf 3 DIN A1 großen Aufstellern die Menschen der westlichen Welt darüber aufklären wollte, daß sie alle durch manipulierte Berichterstattung der Medien ein völlig falsches Weltbild hätten.
Sein erster Satz war:
Die von der US-Regierung selbst veranlassten
Anschläge vom 11. September seien dann als Rechtfertigung zur Eröffnung des Irak-Krieges genutzt worden.

klima warst du das in Trier?

:?: Werner :?:
Ich habe alleine nicht die Macht etwas zu ändern, aber das Recht etwas zu sagen.
Werner
Neu Wulmstorf Urgestein
Neu Wulmstorf Urgestein
 
Beiträge: 317
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 19:54
Wohnort: Neu Wulmstorf

Eine unbequeme Wahrheit

Beitragvon klima » Mi 30. Mai 2007, 19:00

Natürlich war ich das.

Schade, dass Du mich nicht angesprochen hast.

Vielleicht sehen wir uns in Heiligendamm. Hoffentlich nicht in einer Zelle.
klima
 

Vorherige

Zurück zu Gäste-Ecke - Schreiben ohne sich anzumelden

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast